Wolfram Karrer

Musik

»Das Leben - ein Spiel, eine Reise bestehend aus Geschichten.«

Wolfram Karrer ist freischaffender Musiker.
Hauptinstrument: Akkordeon.
Er arbeitet an verschiedenen Bühnen als Theatermusiker, Komponist und Darsteller, spielt im Duo, solo und in unterschiedlichen musikalischen Formationen, von Eigenkompositionen bis zu experimentellen Performances.
Theater-Debüt: 1990 im Tübinger Sommertheater »Jerg Ratgeb Maler« des Theater Lindenhof Melchingen.
2 Jahre Arbeit als freier Bühnentechniker, Bühnenbild- und Requisitenbau.
6 Jahre im Wagen unterwegs durch Europa, mit dem fahrenden, clownesquen Orchester »Les Frites Foutues« und dem Musik-Duo »Zangones«.
Seither diverse Musikprojekte, CD-Aufnahmen und Engagements an verschiedenen Bühnen, unter anderem Theater Lindenhof Melchingen, Zimmertheater Tübingen, WLB Esslingen, Theater Koblenz, Stadttheater Gießen, Junges Ensemble Stuttgart, Freilichtspiele Schwäbisch Hall.