Sandra Omlor

Dramaturgie, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, tonnejugendforum

Sandra Omlor studierte Theater- und Medienwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und an der Reichsuniversität Utrecht. Während des Studiums absolvierte sie Auslandspraktika in der Kulturabteilung des Goethe-Instituts Kroatien und als Projektassistentin des UrbanFestival für ortsspezifische Kunst Zagreb. Nach einer einjährigen Dramaturgieassistenz in der 50. Jubiläumsspielzeit 2008/09 am Theater Reutlingen Die Tonne ist sie seither fest als Dramaturgin engagiert. Seit der Spielzeit 2011/12 leitet sie gemeinsam mit Anke Geßner das tonnejugendforum.