Cabaret

Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten
und Erzählung von Christopher Isherwood
Musik von John Kander
Gesangstexte von Fred Ebb
Deutsch von Robert Gilbert

 

1930: Gandhi führt den Salzmarsch gegen das britische Salzmonopol an, Amy Johnson vollendet als erste Frau einen Alleinflug von England nach Australien, die Weimarer Republik wankt ihrem Ende entgegen und Sally Bowles verliebt sich in Clifford Bradshaw.

 

Bradshaw, ein junger amerikanischer Autor, kommt an Silvester in Berlin an. Durch eine Zufallsbekanntschaft verschlägt es ihn in eine Pension und abends in den Kit Kat Klub. Die bedrohlich aufziehende politische Lage macht scheinbar an den Türen des Klubs halt, wo grellbunte Nummern, internationale Gäste und knappe Paillettenkleider die rauschenden Nächte regieren. Hier trifft der Star des Kit Kat Klubs, die Sängerin Sally Bowles, zum ersten Mal auf Clifford Bradshaw. Eine leidenschaftliche Liebesgeschichte entspinnt sich zwischen den beiden. Mir nichts, dir nichts zieht Sally bei Clifford ein, der in der Pension von Fräulein Schneider untergekommen ist.

 

Doch mehr und mehr halten die politischen Verhältnisse Einzug in das Leben von Sally, Clifford und den Gästen der Pension. Fräulein Schneider hadert damit, den jüdischen Herrn Schultz zu heiraten, und Ernst Ludwig, ebenfalls wohnhaft in der Pension, feiert den Aufstieg der NSDAP. Clifford will Deutschland verlassen, doch Sally, die eine große Karriere im Showgeschäft anstrebt, weigert sich.

 

Vor fünfzig Jahren kam der Film »Cabaret« in die Kinos. Er wurde mit acht Oscars ausgezeichnet und machte Liza Minelli weltberühmt. Nun ist die Tonne am Zug, Sie an runden Tischen mit tiefhängenden Lampen, zwischen Federboas und Fadenvorhängen zu erwarten. Willkommen, bienvenue, welcome! Im Cabaret, au Cabaret, to Cabaret!

 

Regie Irfan Kars || Musikalische Leitung Maciej Szyrner || Ausstattung Sibylle Schulze || Choreografie Corinna Roesener || Dramaturgie Alice Feucht || Regieassistenz Christine Malamas || Regie- und Ausstattungsassistenz Katharina Luetkens || Gesangseinstudierung Ulrike Härter || Jobcoach · Hinter der Bühne Paula Segebrecht · Maria Stroppel · Luise Wald · Katharina Witte || Schneiderei Kathrin Röhm || Technik · Werkstätten · Inspizienz Lukas Armbruster · Boris Gonzalez · Christoph Henning · Aurel Walker || Fundusverwaltung Naturtheater Ute Raiser || Kostümassistenz Claudia Haas || Kostümmitarbeit Eva Raiber

 

Mit:
Conférencier
Jonas Breitstadt · Herr Schultz Thomas B. Hoffmann · Fräulein Schneider Sabine Hollweck · Sally Bowles Bernadette Hug · Clifford Bradshaw Aron Keleta · Fräulein Kost Sarah Kreiß · Ernst Ludwig David Liske
sowie
Haydar Baydur · Bahattin Güngör · Nina Hoehne · Seyyah Inal · Daniel Irschik · Roswitha John · Anne-Kathrin Killguss · Santiago Österle · Antje Rapp · Jochen Rominger · Gabriele Wermeling

 

Tanz Sophia Eggart · Kim Eisele · Luisa Fock · Simone Galkowski · Stefanie Ganz · Thomas Klooz · Ronja Steinacher · Olivia Tidwell

 

Musik Simon Amend · Carelys Camporredonde · Martin Förster · Joachim Gröschel · Tanja Höh

 

Mit herzlichem Dank an das Naturtheater Reutlingen, Elmar Bux und das Kino Waldhorn sowie Herrn Rampf.

 

Premiere am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 20:00 Uhr in der Tonne ➀
Dauer: ca. 2 Stunde 45 Minuten mit Pause

 

 
 
Preise
Abendkasse/Premiere 20,- € reg.
14,- € erm.
Familienpass
55,- €
bis zu 2 Erwachsene, 4 Kinder; gilt nicht bei Premieren
 
Vorverkauf 18,- € reg.
12,- € erm.
Gruppe ab 10
14,- € reg.
9,50 € erm.
Familienpass
50,- €
bis zu 2 Erwachsene, 4 Kinder; gilt nicht bei Premieren
Vereinsmitglieder 10,- €    
Schulklasse 6,- € Schüler_innen    
Gutscheinheft
4 x allein oder
1 x zu viert
- außer an Silvester -
4 x 6,- € Schüler_innen
4 x 8,- € Student_innen
   
 

zurück

Termine

Preise

Termine

DO 08.12.22 PREMIERE

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   20:00   ausverkauft
FR 09.12.22

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   20:00  
SO 11.12.22

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   18:00  
DO 15.12.22

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   20:00  
FR 16.12.22

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   20:00  
SA 17.12.22 Tonne-Abo + freier Verkauf / Einführung 30 min vor Beginn

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   20:00  
MO 26.12.22 2. Weihnachtsfeiertag

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   18:00  
DI 27.12.22

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   20:00  
DO 29.12.22

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   20:00  
FR 30.12.22

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   20:00  
SA 31.12.22 Silvester // keine Abendkasse

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   17:00  
SA 31.12.22 Silvester // keine Abendkasse

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   21:00  
SA 07.01.23

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   18:00  
SO 08.01.23 zum letzten Mal!

Cabaret


Buch von Joe Masteroff
nach dem Stück »Ich bin eine Kamera« von John van Druten und Erzählung von Christopher Isherwood

Tonne1   18:00