Die Präsidentinnen

von Werner Schwab

 

Drei Damen, die schon viel erlebt haben und vor nichts zurückschrecken, unterhalten sich anlässlich der Fernsehübertragung zur Papstwahl über Gott, die Menschen sowie ihre ganz persönlichen Erfahrungen und Sehnsüchte. In einem munteren Konversationston breiten sie dabei fröhlich Ungeheuerlichkeiten aus. Kraft ihrer facettenreichen Fantasie träumen sie sich auf ein großes Fest, auf dem sich jede auf ihre Art einmal richtig auslebt und endlich die Anerkennung erntet, die ihr doch zusteht. Beim monströsen Ausmalen ihrer innigsten Wünsche in denen besonders Männern eine große Rolle zukommt, treten sie in einen abstrusen Wettbewerb und überbieten sich gegenseitig …

 

Was als harmloser Unterhaltung beginnt, steigert sich, garniert mit Schwabs großartiger Sprache und bissigem Humor zu einer aberwitzigen Groteske, bei der die drei charaktervollen Protagonistinnen einen aufschlussreichen wie unterhaltsamen Blick in die Abgründe ihres Innersten offenbaren und gleichzeitig die der Gesellschaft offenlegen.

 

Regie: Enrico Urbanek

Ausstattung: Ilona Lenk

Mit: Petra Afonin, Kathrin Becker und Bärbel Röhl

 

Premiere am 18.04.2013

Dauer: ca. 90 min (keine Pause)

zurück

Termine

Preise

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.