Dracula - Die Gier nach Blut UA // Sommertheater

Schauerstück frei nach Bram Stoker von Eric van der Zwaag

 

Unser Sommertheater im Spitalhof führt uns diesmal in die Karpaten, jene wilde und geheimnisvolle Landschaft Rumäniens, die dieses Land voller Gegensätze berühmt gemacht hat. Folgen Sie uns in eine Welt namenlosen Grusels...

 

Jonathan, Abgesandter eines Londoner Immobilienmaklers, reist nach Transsylvanien, um einem dortigen Kunden die Einzelheiten der geschäftlichen Transaktion zu erläutern. Schon sehr bald erkennt er, dass der betreffende Graf weitaus mehr im Sinn hat, als nur einen Alterssitz in Süddeutschland zu beziehen.

 

Die Geschichte vom Vampir, der das Blut der Lebenden trinkt, um seine eigene untote Existenz zu erhalten, ist eine der faszinierendsten und zugleich bedrohlichsten, die der Mensch jemals erdacht hat. Wiedergekehrt aus einer Welt jenseits unserer Zeitrechnung, verkörpert der Vampir die wohl größte Angst des Menschen: Die Angst vor dem Tod.

 

Dieses Unwesen, dem Bram Stoker in seinem weltberühmten und oft verfilmten Roman den Namen DRACULA gibt, steht aber auch für eine Auflösung der Gegensätze von Alt und Neu, denn der Vampir hat das Alte und damit Vergangene verlassen; er überwindet den körperlichen Verfall und wird zu einem Menschen der Zukunft, der den anmaßenden Schönheitsidealen unserer Gegenwart durchaus entspricht.

 

Regie: Enrico Urbanek/Eric van der Zwaag

Ausstattung: Kathrin Kleeberg

Mit: Galina Freund, Eva Gaigg, Joséphine Schönbach, Rüdiger Götze, Eckart Schönbeck und Tobias Strobel

 

Premiere am 03. Juli 2008

 

FREIKARTEN GEGEN BLUT Unter dem Motto »spenden statt saugen«, werden Graf Dracula und sein Gefolge am 09.07. vom kostbaren Lebenssaft abgeben, von 14.30-19.30 Uhr im Rahmen der Blutspendenaktion des DRK im Isolde-Kurz-Gymnasium. Alle ErstspenderInnen bekommen eine Freikarte für DRACULA - DIE GIER NACH BLUT, allen anderen winkt ein vampirisches Extra am Buffett und der einmalige Anblick des zur Ader gelassenen Dracula.

zurück

Termine

Preise

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.