Immer, wenn ich schlafe [UA]

in Kooperation mit der Peter-Rosegger-Schule

 

Die Zähne sind geputzt und das Lieblingsschlaftshirt angezogen: Nichts steht einer geruhsamen Nacht im Weg. Und doch tauchen im Traum zottelige Monster auf, obwohl wir vor dem Einschlafen sorgsam unter dem Bett nachgeschaut haben. Zweimal. Doch bevor das Fürchten richtig losgehen kann, winkt ein Weihnachtswichtel hinter der Kommode und eine Banane flitzt über den Teppich. Oder war das bloß die vergessene Socke, die dort noch liegt?

 

Die Theatergruppe der Peter-Rosegger-Schule erzählt Geschichten von einem Ort, wo große Gefühle auf gruselige Gestalten treffen und Bananen größer sind als Menschen: dem Traum.

  

Bereits vor den Sommerferien haben die Schüler*innen der Peter-Rosegger-Schule in Tonne-Begleitung mit den Proben zu »Immer, wenn ich schlafe…« begonnen. Nach den Produktionen »Meerwunder(n)« und »Die Diebinnen« setzen die Peter-Rosegger-Schule und das Theater Reutlingen Die Tonne so ihre erfolgreiche Kooperation fort und bieten dadurch auch schon den Jüngsten die Möglichkeit, den Spaß am Theaterspielen im inklusiven Ensemble kennen zu lernen.

 

Mit Schüler*innen der Theater-AG der Peter-Rosegger-Schule

 

Spielleitung Antonia Dörr · Anke Gasser · Joana Müller || Begleitung Alice Feucht || Technik · Inspizienz Lukas Armbruster · Aurel Walker || Plakatgestaltung TM Medien

 

Gefördert durch die Heidehof Stiftung und das Kulturamt Reutlingen.

Logo Heidehof Stiftung

 

 

Premiere am Donnerstag, 18. April 2024, um 10:00 Uhr im Tonnekeller

 

 

 
 

zurück

Termine

Preise

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.