Klangwelten UA

Heiner Kondschaks Tonstudio live

 

Ein neues Album soll aufgenommen werden, von dessen Erfolg nicht nur die Zukunft der vielköpfigen Band, sondern auch die des Produzenten abhängen. Letzterer hat sich schon ordentlich ins Zeug gelegt, das zu promoten, doch zunächst muss natürlich die Aufnahme produziert werden, denn hier wird noch direkt eingespielt und nicht digital nachgebaut. Im Tonstudio ist schon alles dafür hergerichtet: die Instrumente warten nur darauf, gespielt zu werden, Noten, Mikros und Tontechniker sind bereit. Fehlen nur noch die Musiker. Da erscheint einer und um den Tontechniker bei Laune zu halten, beginnt der Anekdoten zu erzählen, die ihm zu den verschiedenen Instrumenten und ihrer individuellen Geschichte einfallen. Ganze Persönlichkeiten stehen dahinter, die er auch klanglich vorstellt und mit interessanten Beispielen unterlegt.

Da der Produzent in seiner Begeisterung Druck macht, beginnen die beiden im Studio damit, wenigstens schon mal eine erste Stimme einzuspielen, zumal es ohnehin unüblich ist, alle Instrumente gleichzeitig aufzunehmen. Doch nachdem die Kollegen weiter auf sich warten lassen und immer glaubwürdigere Ausreden vortragen, warum sie nicht nur nicht pünktlich, sondern letztlich überhaupt nicht kommen können, sitzt die Zeit im Nacken: das Album muss fertig werden, das Tonstudio steht nur an diesem Abend zur Verfügung.

Was also tun?

 

Ein faszinierender Einblick in die Arbeit, die sonst fernab allen Publikums im Tonstudio stattfindet, bei dem man nicht nur die einzelnen Instrumente und ihre Stimmen genauer kennenlernt, sondern auch viel Wissenswertes und Interessantes drum herum erfährt.

 

Von und mit Heiner Kondschak

Soundtechnik Lukas Armbruster

 

Premiere am 15. Dezember 2018 / Tonnekeller

Dauer: ca. 95 min, keine Pause

 

 

… überaus spannend … es gelingt, den Musikbetrieb zu persiflieren und gleichzeitig seinem Publikum auch echte Einblicke zu geben. Das fasziniert. Auch erweisen sich die erst am Schluss komplett präsentierten Lieder als echte Ohrwürmer. − REUTLINGER GENERAL-ANZEIGER 17.12.18

 
 
Preise
Abendkasse/Premiere 20,- € reg.
14,- € erm.
Familienpass
55,- €
bis zu 2 Erwachsene, 4 Kinder; gilt nicht bei Premieren
 
Vorverkauf 18,- € reg.
12,- € erm.
Gruppe ab 10
14,- € reg.
9,50 € erm.
Familienpass
50,- €
bis zu 2 Erwachsene, 4 Kinder; gilt nicht bei Premieren
Vereinsmitglieder 10,- €    
Schulklasse 6,- € Schüler_innen    
Gutscheinheft
4 x allein oder
1 x zu viert
- außer an Silvester -
4 x 6,- € Schüler_innen
4 x 8,- € Student_innen
   
 

zurück

Termine

Preise

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.