König von Deutschland - Für Immer und Dich

von Heiner Kondschak

 

Die aufregende Lebens- und Bandgeschichte des engagierten Sängers Rio Reiser und der legendären Polit-Rock-Band TON STEINE SCHERBEN mit ihren radikal-anarchistischen Ansprüchen wie »Musik ist eine Waffe« und »Macht kaputt, was euch kaputt macht« beschwört zusammen und mit einer bewusst subjektiven Auswahl der bekannten Lieder in neuen Arrangements unterhaltsam wie informativ eine wilde Zeit voller Hoffnung herauf, erzählt von Kampfgeist, Gemeinschaftsgefühl, Erfolgen aber auch dem Abschied von Idealen und dem Umgang mit Niederlagen: Voll Enthusiasmus beschließen vier junge Männer 1970 nicht nur einfach gemeinsam Musik zu machen, sondern auch ihren Gegenentwurf zur bestehenden Gesellschaft selbst zu leben und dabei ihre Musik als Sprachrohr für politische Statements zu nutzen.

 

Auf Fehmarn erleben sie ihren überraschenden Durchbruch als sie kurzerhand für Jimmy Hendrix einspringen und die Fans nicht enttäuschen. Doch schon bald zeigt sich, wie anstrengend Basisdemokratie im täglichen Leben und das reale Kommunenleben ist, das die hehren Ansprüche doch hart auf die Probe stellt. Durch zahlreiche Solidaritätsveranstaltungen ohne Einnahmen, besonders niedrige Eintrittspreise, um allen einen Konzertbesuch zu ermöglichen und Raubpressungen ihrer Platten steht die Band schließlich vor dem finanziellen Ruin. Auch der Neuanfang auf dem nordfriesischen Bauernhof muss durch die Unvereinbarkeit der Interessen letztlich scheitern. Nur Rio gibt sein Letztes, verabschiedet sich von einigen der sonst hochgehaltenen Ideale und startet noch einmal mit einer Solokarriere richtig durch.

 

Regie/Musikalische Leitung: Heiner Kondschak

Ausstattung: Ilona Lenk

Mit: Robert Atzlinger, Christian Dähn, Bernhard Mohl, Sven Götz/Michael Nessmann, Heiner Kondschak, Heike Rügert/Eberhard Hahn, Chrysi Taoussanis

 

Premiere am 03.10.2013

Dauer: ca. 2 Std. 30 Min. (eine Pause)

 

zurück

Termine

Preise

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.