Monospektakel XIII

Solo-Festival 2024

 

Einst als deutschlandweit einzigartiges Pilotprojekt gestartet, ist das jährliche Solo-Festival mit seiner inhaltlichen und ästhetischen Vielfalt längst zur festen Institution im Reutlinger Spielplan geworden. Zum nunmehr dreizehnten Mal präsentiert die Tonne auch 2024 Ende Januar / Anfang Februar eine abwechslungsreiche Palette kuratierter Solostücke aus dem gesamten deutschsprachigen Raum: Hier stellen Spieler*innen in Produktionen unterschiedlichster Couleur ihr Können unter Beweis, das Publikum ganz alleine auf weiter Bühne einen kompletten Abend lang in ihren Bann zu schlagen.

 

Sparten- und genreübergreifend sowie einzigartig in der individuellen Herangehensweise verdeutlicht jede eingeladene Inszenierung die faszinierende Vielfalt der Möglichkeiten eines Schauspielsolos: eine bewegende Geschichte zu vermitteln, alle Facetten der Kunst auszuspielen, das Publikum zu begeistern, zum Nachdenken anzuregen, zu berühren und aufzuwühlen.

 

Der Festivalpreis wird auch diesmal wieder nicht vom Theater, sondern von einer eigens dafür besetzten Publikumsjury verliehen.

 

 

Programm

 

Sa 27.1.2024 · 20:00 · Tonnekeller im Spitalhof
Morgen und Abend
Christian Wirmer, Darmstadt

 

So 28.1.2024 · 18:00 · Tonne ➁
nathan in the box
Bridge Markland, Berlin

 

Mo 29.1.2024 · 20:00 · Tonne ➀
Schwester von
Kollektiv Combinat Carousel, Wien

 

Mi 31.1.2024 · 20:00 · Tonne ➁
KARL!

Theater Konstanz

 

Fr 2.2.2024 · 20:00 · Tonne ➁
Das Evangelium der Aale
Alexandre Pelichet, St. Gallen

 

So 4.2.2024 · 18:00 · Tonne ➀
Ein ganz gewöhnlicher Jude
Theaterhaus Stuttgart

 

 

 

»Es braucht nicht viel Material, um ein komplexes Theaterstück mit zahlreichen Protagonisten auf die Bühne zu bringen.« – SCHWÄBISCHES TAGBLATT, 7.2.2022

 

»Das Warten hat sich gelohnt. Vor ausverkauften Rängen in der Tonne ➁ und im Tonnekeller begeisterten sieben Solostücke unterschiedlichster Schauspielerinnen und Schauspieler das Festivalpublikum.« – REUTLINGER GENERAL-ANZEIGER, 12.2.2022

 
Preise
Vorverkauf/Abendkasse 22,– € regulär
16,– € ermäßigt
mit Festivalpass für 12,– €
(nur im Theaterbüro)
18,– € regulär
13,– € ermäßigt

zurück

Termine

Preise

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.