Roaring Twentysomethings [UA]

Drag-Showabend rund um die 20er-Jahre mit Betty Heart

 

Achterbahn an der Börse, internationales Säbelrasseln und politische Turbulenzen auf der einen, gesellschaftliche Befreiung, kulturelle Experimente und zügelloser Hedonismus auf der anderen Seite – völlig klar, das waren die 20er-Jahre! Oder sind das die 20er-Jahre? Jedenfalls sind die beiden Varietéperformer*innen definitiv noch in ihren 20er-Jahren. Wirklich! Und sie bereiten sich auf ihren allabendlichen Auftritt vor. Ein zeitgenössischer Showabend soll es werden mit Erzählungen, Liedern, Tanz, Joachim Ringelnatz, Friedrich Hollaender, den Comedian Harmonists, die ganze golden röhrende Palette… Irgendwie müssen sie ja über die Runden kommen, gerade in schwierigen Zeiten. Der Salat ist schon wieder teurer geworden. Und überhaupt gibt es zwischen erstem Lidstrich und Vorhangöffnung noch so viel mehr zu bereden als das, was nachher parfümiert und gepudert auf der Bühne präsentiert werden soll.

 

Das Theater Reutlingen Die Tonne hat als zweite Premiere der Spielzeit 2023/24 einen musikalischen Drag-Showabend auf den Spielplan gesetzt, der zugleich spannende Parallelen zwischen früher und heute zieht. Nicht zuletzt, um notorisch schlechtgelaunten Spaziergängernaturen zu zeigen, wie bunt Reutlingen sein kann. Betty, Anita und Pianist Vincent laden in den Tonnekeller zu Musik, Tanz und Frivolität. Mal perfekt gestylt und mal ungeschminkt, mal charmant und mal frech, mal laut geschmettert und mal leise geraunt. Ganz Kinder ihrer Zeit und zugleich doch so, als wären noch keine 100 Jahre vergangen.

 

Regie · Ausstattung · Fassung Enrico Urbanek || Dramaturgie · Fassung Michel op den Platz || Kostüme Betty Heart || Musikalische Einstudierung Ulrike Härter || Choreografie Anika Kopfüber || Schneiderei Kathrin Röhm || Technik · Werkstätten · Inspizienz Lukas Armbruster · Boris Gonzalez · Christoph Henning · Aurel Walker

 

Mit  Betty Betty Heart · Anita Anne Leßmeister
Musik Maciej Szyrner

 

Premiere am Samstag, 4. November 2023 um 20:00 Uhr im Tonnekeller

Dauer: ca. 2 Stunden einschließlich Pause

 

 

Trailer

 

 

»Überzeugend, wie alles, was Anne Leßmeister und Betty Heart in dieser Produktion tänzerisch und musikalisch anpacken. […] Wenn Anita und Betty ›Heut’ geh’n wir morgen erst ins Bett‹ singen, verleiht einem das auch im Jetzt jede Menge Schwung und gute Laune.« – REUTLINGER GENERAL-ANZEIGER, 6.11.2023

 
 
Preise
Abendkasse/Premiere 22,– € regulär 16,– € ermäßigt *
Vorverkauf 20,– € regulär 14,– € ermäßigt *
Gruppe ab 10
(nur VVK)
16,– € regulär 11,50 € ermäßigt *
Vereinsmitglieder 11,– € (mit Ausweis)
Student*innen 10,– € (unter 30 Jahren, mit
Ausweis, auch im VVK)
Schüler*innen 7,– € (auch im VVK)
Peter-Pan-Ticket 1,– € (für alle, die sich Theater
sonst nicht leisten können,
kein Nachweis, auch im VVK)
Robin-Hood-Ticket 25,– € (für alle, die mehr geben
möchten, auch im VVK)
    *) Schwerbehinderte (ab 70%),
Auszubildende, Arbeitslose
 

zurück

Termine

Preise

Termine

FR 22.03.24

Roaring Twentysomethings [UA]


Drag-Showabend rund um die 20er-Jahre mit Betty Heart

Tonnekeller   20:00  
SA 23.03.24 anschließend WERKSTATTGESPRÄCH mit Vereinsvorstand

Roaring Twentysomethings [UA]


Drag-Showabend rund um die 20er-Jahre mit Betty Heart

Tonnekeller   18:00  
SO 24.03.24

Roaring Twentysomethings [UA]


Drag-Showabend rund um die 20er-Jahre mit Betty Heart

Tonnekeller   18:00  
FR 05.04.24

Roaring Twentysomethings [UA]


Drag-Showabend rund um die 20er-Jahre mit Betty Heart

Tonnekeller   20:00  
SA 06.04.24

Roaring Twentysomethings [UA]


Drag-Showabend rund um die 20er-Jahre mit Betty Heart

Tonnekeller   20:00  
SO 07.04.24

Roaring Twentysomethings [UA]


Drag-Showabend rund um die 20er-Jahre mit Betty Heart

Tonnekeller   18:00